open_Netcenter Forum open_Netcenter Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Mitgliederliste | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: Seagate mit 500GB eingebaut. Keine Probleme
BundB
Ganz neu hier
*
ID # 97


  Erstellt am 10. März 2007 01:32 (#1)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Habe bei ALTERNATE eine Seagate ST3500841A (Barracuda 7200.9)500GB erstanden und gerade mit Methode 2 eingebaut UND sie funktioniert.

Beiträge: 1 | Mitglied seit: März 2007 | IP-Adresse: gespeichert
NetCenter160
Ganz neu hier
*
ID # 100


  Erstellt am 18. März 2007 21:04 (#2)  |  Zitat Zitat   PN PN
Hi,
Hab ebenfalls die Platte - jedoch sehe ich den fehlenden Ruhezustand schon als Problem ...
Hat jemand Erfahrungen, welches Command dafür an die Platte geschickt wird - sprich: was schickt normalerweise WD und was Seagate, um die Platte in den Ruhezustand zu schicken?
Denn ggf. lässt sich das via Script umsetzen ...

Dank!


P.S. Meine genutze Umbaumethode war Nr. 1.

Beiträge: 2 | Mitglied seit: März 2007 | IP-Adresse: gespeichert
NetCenter160
Ganz neu hier
*
ID # 100


  Erstellt am 20. März 2007 00:36 (#3)  |  Zitat Zitat   PN PN
erledigt. hab "hilfestellung" unter: http://www.openmss.org/forum/viewtopic.php?t=206 gefunden. der hdparm-befehl klappt prima.
wegen startup-script gibt es hier infos: http://www.brennwertheizung24.de/wdncforum/index.php?mode=viewthread&forum_id=13&thread=11

p.s. ich nutze die firmware von epias.

---
for non-german speakers:
i solved the problem with the standby (power saving) of my seagate disk (i use epias firmware to have telnet access). use the following infos:
http://www.openmss.org/forum/viewtopic.php?t=206
to run this command at start use th infos regarding creation of "opt" share and startup script:
http://www.brennwertheizung24.de/wdncforum/index.php?mode=viewthread&forum_id=13&thread=11

Beiträge: 2 | Mitglied seit: März 2007 | IP-Adresse: gespeichert
dude
Ganz neu hier
*
ID # 18


  Erstellt am 04. April 2007 19:01 (#4)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Ich habe auch genau diese Plate eingebaut, aber das Abschalten klappt auch mit der original Firmware zuverlässig.

Vielleicht liegt es daran, daß die Platte vorher uner Windows im Einsatz war und die Abschaltzeit bereits von WinXP in die HD Firmware geschrieben wurde?!

Beiträge: 5 | Mitglied seit: August 2006 | IP-Adresse: gespeichert



| open_Netcenter Web - Infos, Handhabung, Anleitungen | Boardregeln


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2014 Tritanium Scripts